App, Browser, Cookies - das ABC der Computerwelt. Doch was verbirgt sich dahinter? Wozu dient ein Antivirusschutz? Wie funktioniert Bluetooth und was bedeutet eigentlich WLAN? Diese und mehr Fragen beantwortet unser Techniklexikon. Nutzen Sie ihn als Wegweiser durch den Fachwort-Dschungel.

Wählen Sie bitte einen der Buchstaben aus



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |



 | Account | Android | Animation | Antivirusschutz | Apps | Arbeitsspeicher | AT @ | 





Apps
Das Wort „App“ bezeichnet eine Anwendungssoftware. Gemeint sind Programme zur Bild- oder Textverarbeitung, Spiele und vieles mehr.
Im Alltag wird der Begriff fast ausschließlich für mobile Apps verwendet. Das heißt, Anwendungen, die auf Smartphones und Tablet-Computern genutzt werden. Eine Spezialform bilden die Web-Apps. Sie setzen den Zugriff auf einen Webbrowser voraus. Beispiele hierfür sind Apps sozialer Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, Apps von Onlineshops, wie Amazon oder Ebay oder auch Apps zum Informationsgewinn, wie beispielsweise die Anwendungen der Deutschen Bahn.
 
« Antivirusschutz     Arbeitsspeicher »
Die Online-Hilfe