Smart Home Systeme

Studenten helfen!

Smart Home Systeme

Durch einfache Smart Home Geräte kann man sich nicht nur zur Beruhigung im Urlaub schützen, auch im Alltag zu Hause sind von immer größerer Bedeutung. Zudem kann man über diese Licht, Strom, Heizung und weiteres von unterwegs einfach und schnell über Programme steuern.

Smarte Alarmanlagen

Man muss dafür kein Vermögen mehr ausgeben. Viele bieten mittlerweile leicht selbst zu installierende Modelle für wenig Geld an. So kann man die Fenster und Türen sichern, Kameras installieren und Anwesenheit vortäuschen. Die Steuerung erfolgt meistens über eine Station, die mit dem WLAN-Router verbunden wird. Die dazugehörigen Sensoren werden im Haus oder der Wohnung verteilt mit dem System gekoppelt.

Es gibt unterschiedliche Komponenten wie:

  • Fenstersensoren
  • Bewegungsmelder
  • Überwachungskameras
  • Rauchmelder

Aktionen wie das Hoch-oder Runterfahren von Rollläden und Beleuchtungen sind ebenso steuerbar.

Smarter Sparer

Nicht nur kann die intelligente Vernetzung das Zuhause sicherer machen, sondern kann auch dabei unterstützen Energie und Kosten zu sparen. Man muss dazu nicht erst einen Neubau beziehen, sondern kann einfach und kostengünstig nachrüsten.

Energieeinsparungen, wie das Absenken der Raumtemperaturen bei Abwesenheit und diese wieder zu erhöhen bei Wiederkehr ist eines der beliebtesten Anwendungen. Des Weiteren lassen sich Lichtschalter in das System einbinden, sowie Küchengeräte.

Benötigst du fachkundige Unterstützung oder benötigst eine kurze Einweisung in die Funktionen? Wir helfen dir. Studenten-Helfen ist deine flexible und persönliche Technikhilfe mit Vor Ort Service oder Fernwartung.

Jetzt Termin anfragen